Kulturbühne

Die Kulturbühne Hiltrup entstand als Nachfolgerin der Kulturinitiative, die nach sieben Jahren erfolgreicher Arbeit ihre Aktivitäten einstellte. Der Grund war das wirtschaftliche Risiko, das jedes einzelne Mitglied zusätzlich zu seinem ehrenamtlichen Engagement für die kulturelle Arbeit in Hiltrup zu tragen hatte. Um die erfolgreiche Arbeit fortzusetzen, gründete die Stadtteiloffensive umgehend als eigene „Tochter“ die

Kulturbühne Hiltrup.

Die Mehrzahl der ehemaligen „Kultis“ war bereit, ihre in der Vergangenheit erworbenen Kenntnisse einzubringen. Damit war ein wichtiges Fundament gelegt, und die Arbeit konnte in 2009 sofort beginnen.


Zur Zeit gehören dem  Team der Kulturbühne folgende Personen an:

  • Paul Bönninghausen
  • Magdalene Faber
  • Karl Franke
  • Klaus Klippert
  • Hans Muschinski
  • Tilla Obst
  • Annette Onnebrink
  • Maria Otterbeck
  • Annette Paßlick-Wabner (Sprecherin Kulturbühne)
  • Christa Witt

Wir suchen weitere Mitstreiter!

Wir wünschen uns Mitstreiter, die ebenso wie wir sich ehrenamtlich für die Kulturarbeit für Hiltrup begeistern können. Jeder kann sich mit seinen Fähigkeiten in das Team einbringen. Wir suchen Sie als Ideengeber, Mitorganisator von Veranstaltungen, Helfer bei Auf- und Abbauarbeiten, für die Plakatverteilung oder den Pressekontakt. Der Lohn ist unser zahlreiches Publikum bei unseren vielfältigen Veranstaltungen in unserem Stadtteil. Wenn Sie unsere Arbeit interessiert, sprechen Sie uns an, Wir laden sie gerne zu unseren Besprechungen ein, damit Sie uns und die Aufgabengebiete kennenlernen können.
Kontakt bekommen sie über alle Mitglieder der Kulturbühne.
Über unsere Sprecherin:
Annette Paßlick-Wabner, Telefon 0251 – 3 99 44 23
Sprechzeiten: Mo – Fr 9:00 bis 12:00 und 14:00 bis 16:00 Uhr
oder über den Infopunkt Hiltrup:
Sprechzeiten: Mo – Fr 10:00 bis 12:00 und 16:00 bis 18:00 Uhr, Sa 10:00 bis 13:00 Uhr