Älter werden in Hiltrup

Der Stadtbezirk Hiltrup gehört zu Münsters Stadtbezirken mit dem höchsten Anteil an Bewohnern, die älter als 60 Jahre sind.

Für diese Bürgerinnen und Bürger in Hiltrup, Amelsbüren und Berg Fidel gibt es viele Angebote und Beratungsmöglichkeiten vor Ort.

Unter der Federführung der Kommunalen Seniorenvertretung Münster und des Sozialamt der Stadt Münster hat sich 2008 der Stadtteil-Arbeitskreis „Älter werden in Hiltrup, Amelsbüren und Berg Fidel“ gebildet (Download der Teilnehmerliste), der sich um Themen, Wünsche, Anforderungen und Möglichkeiten einer aktiven Altenhilfe für Bürgerinnen und Bürger kümmert.

Er gibt die Broschüre „Älter werden in Hiltrup, Amelsbüren und Berg Fidel“ heraus, die bereits in der 5. Auflage erschienen ist. In dieser Broschüre stellen sich Anbieter, Behörden und Einrichtungen rund um die Altenhilfe vor.

Die Broschüre ist bei vielen Anbietern, Einrichtungen, der Bezirksverwaltung und im Infopunkt-Hiltrup kostenlos erhältlich.

DownloadsGröße
PDF icon Älter werden in Hiltrup, Amelsbüren & Berg Fidel - Teilnehmerliste (Stand 2/2012)84 KB
PDF icon Älter werden in Hiltrup, Amelsbüren & Berg Fidel (Stand 10/2016)994.73 KB
PDF icon Karte Pflege und Altenhilfe Amelsbüren (Stand 12/2015)3.9 MB
PDF icon Karte Pflege und Altenhilfe Berg Fidel (Stand 12/2015)5.81 MB
PDF icon Karte Pflege und Altenhilfe Hiltrup (Stand 12/2015)6.3 MB